Hofansicht kreuz

 

 

Bei Christen zu Hause:

Herzlich Willkommen im Stall-Poppitz

Herberge und Treff für Menschen aus nah & fern

- mitten in Sachsen - zentral und ruhig zugleich

"Kommt und seht", so lud Jesus im Johannesevangelium seine Jünger zu sich ein.

"Kommt und seht", so wollen auch wir Euch auf unseren Hof in Poppitz, mitten ins schöne Sachsenland einladen - als Gäste, als Mitbewohner, als Helfer, ...

GastfreundschaftHausPforte
ist nicht nur ein volles Glas,
ein gut belegter Teller,
ein weiches Bett unter dem Dach,
und eine nette Wirtin,
Gastfreundschaft
besteht aus Wärme,
vielen herzlichen Worten,
gelegentlich einer Umarmung
und dem Wissen
ich bin hier gern gesehen.

Und wir wollen Euch gerne willkommen heißen und dienen, mit dem was wir zu geben haben. Unser Haus steht jedermann und -frau offen und wir möchten euch so begegnen wie es für euch wichtig und gut ist.

Hella Heizmann, eine inzwischen leider verstorbene, wunderbaren Frau, Musikerin und Christin hat dazu folgende Liedzeilen geschrieben:

Ein offenes Haus mit offenen Türen
und offene Ohren für Sorgen und Leid,
das könnte die Kälte in Wärme verwandeln
und kostet nicht mehr als ein wenig Zeit.

Ein offener Mensch mit offenen Händen
und offenem Herzen für Trauer und Not,
der kann gut beraten, kann trösten und helfen,
die Quelle der Kraft: seine Liebe zu Gott.

Wer tut, was Gott sagt, den wird er beschenken
mit Segen und Freude, mit Liebe und Glück.
Das hat er verheißen, er hält sein Versprechen
und hat nur das Wohl seiner Menschen im Blick.

Kommt und seht!